Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Selbsthilfegruppen Neu gegründet/in Planung / Gruppen suchen Mitglieder  · 

Neu gegründet oder in Planung / Gruppen suchen Mitglieder

Wenn Sie sich für eines dieser Themen bzw. eine dieser Gruppen interessieren, melden Sie sich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle. Entweder ist bereits ein Termin für den Start einer neuen Gruppe angegeben oder interessierte Teilnehmer/ -innen werden in einer "Interessenten-Liste" aufgenommen. Bei einer ausreichenden Anzahl von Personen wird dann zu einem ersten Treffen durch die Selbsthilfe-Kontaktstelle eingeladen.

Weitere Informationen erhalten sie in der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum
Tel.: 0234-23 99 1111


In Planung:

- Adipositas & Diabetes

- Junges Treffen - Depressionen und Ängste U35


Bei Interesse melden Sie sich in der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 0234-23 99 1111 oder über selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org



Selbsthilfegruppe für Menschen (auch Paare) auf der Kinderwunsch-Reise

Der Weg zum Kinderwunsch kann lang, steinig und herausfordernd sein.
Und kann einsam machen, wenn man das Gefühl hat, dass rundherum Menschen einfach so schwanger werden, nur bei einem selbst klappt es einfach nicht.
Und er geht einher mit vielen (medizinischen) Terminen und Entscheidungen, die (seelisch und körperlich) fordernd sein können.

Das wirft Fragen auf:
Trau ich mir das zu?
Halte ich das durch?
Wie geht es mir in diesem Prozess?
Welche Schritte und Prozeduren passen zu mir?
Wie gehe ich mit Rückschlägen um?

Im Austausch mit Menschen, denen es ähnlich geht, können wir Kraft, Zuversicht und Hilfe bekommen.

Wir treffen uns am 1. Dienstag im Monat um 19 Uhr.
Der Ort des Treffens wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Anmeldung unter: reisebegleitung-kinderwunsch@web.de


Selbsthilfegruppe für Frauen – hormonelle Depression
Prämenstruelle dysphorische Störung

Hast du das Gefühl, dass einmal im Monat deine Psyche ab dem Eisprung verrückt spielt?
Keiner nimmt dich ernst oder du hast das Gefühl du bist allein damit?

Das bist Du nicht:
es gibt viele Frauen mit den gleichen Symptomen.
Man nennt diese Krankheit PMDS (Prämenstruelle dysphorische Störung).

Ich freue mich auf engagierte Frauen ab 18 Jahre, die Lust haben, sich auszutauschen.

Was möchte ich mit dieser Gruppe bewirken?
- Gegenseitige Unterstützung in den heiklen Phasen
- Austausch von Problemen sowie Perspektiven finden
- Umgang mit der Familie
- Ernst genommen zu werden
- Vorträge, Fachreferent*in einladen
- Diagnosefindung.
- Die Krankheit bekannter zu machen und vieles mehr……

Wenn du dich angesprochen fühlst, freue ich mich, wenn wir uns einmal im Monat in der Gruppe treffen.

Interessierte melden sich in der
Selbsthilfe-Kontaktstelle
0234-23 99 11 11
selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org


Selbsthilfe Stottern Bochum

Unsere Selbsthilfegruppe hat sich als Ziel gesetzt, Menschen mit einer Redeflussstörung (Stottern) im Erfahrungsaustausch und mit gemeinsamen Übungen zu unterstützen.

Jeden Beteiligten wird im Rahmen der Gruppenarbeit die Hilfe zugesagt, um einen besseren Umgang mit seiner persönlichen Problematik zu erreichen.

Dabei bringt sich jeder insoweit in die Gruppenarbeit ein, wie es ihm möglich ist. Wir pflegen einen vertrauensvollen Umgang mit der Symptomatik des Einzelnen.

Interessierte melden sich in der
Selbsthilfe-Kontaktstelle
0234-23 99 11 11
selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org



Neue Kontakte - Gespräche & Freizeit

Bist du vor kurzem nach Bochum gezogen?
Hast du deine Freunde aus einem anderen Grund verloren?
Oder fühlst du dich aufgrund unterschiedlicher Lebensstile von deinem sozialen Umfeld isoliert?

Uns geht es genau so und wir wollen es ändern!

Komm zu unseren Treffen ins Haus der Begegnung, Alsenstr. 19a, 44789 Bochum.
Immer am 1. und 3. Mittwoch im Monat, um 16.00 Uhr!

Kontakt und Infos:
Selbsthilfe-Kontaktstelle
Alsenstr. 19a, 44789 Bochum
Tel.: 0234 / 23 99 1111
Mail: selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org





Gruppen suchen neue Mitglieder:


Selbsthilfegruppe für Menschen mit Sozialen Ängsten

Die Selbsthilfegruppe sucht neue Interessierte und freut sich besonders über weiblichen Zulauf!

Viele Betroffene empfinden es als große Erleichterung, im Kontakt mit anderen Gleichgesinnten Verständnis zu finden und sich für ihr Verhalten und ihre Gedanken nicht rechtfertigen zu müssen.

Es geht in der Gruppe um die Alltagsbewältigung, um den Austausch hinsichtlich Erfahrungen mit verschiedenen Therapieformen, Institutionen, Medikamenten aber auch darum sich gegenseitig Mut zu machen und sich zu unterstützen.

Treffen: dienstags, 18.30 Uhr, Haus der Begegnung, Alsenstr. 19a, 44789 Bochum

Kontakt und Infos:
Selbsthilfe-Kontaktstelle
Alsenstr. 19a, 44789 Bochum
Tel.: 0234 / 23 99 1111
Mail: selbsthilfe-bochum@paritaet-nrw.org


Eltern und Angehörige von Drogensucht Betroffener

Der Eltern- und Angehörigenkreis trifft sich immer am 2. Donnerstag im Monat von 19.00 bis 21.00 Uhr in den Räumen der Selbsthilfe-Kontaktstelle Bochum, Alsenstr. 19a, 44789 Bochum.

Neue Interessierte sind herzlich willkommen.



 



 
top